Antikensammlung in der Kunsthalle zu Kiel:

Echt oder nachgemacht?

Eine Schatzsuche der anderen Art erwartet Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse in der Kieler Antikensammlung.

Warum werden in der Antikensammlung nicht nur echte alte Stücke gezeigt, sondern auch moderne Abformungen von antiken Kunstwerken? Haben solche Nachbildungen überhaupt einen Wert und wenn ja, worin liegt dieser?

Wir gehen den Fragen nach, wie solche modernen Repliken gemacht werden und wie man die Nachbildung der Nachbildung erkennt, denn auch die Römer waren echte Kopiermeister. Alte griechische Bronzestatuen, die in den Städten und Heiligtümern standen, wurden von ihnen ganz genau und eins zu eins in Marmor nachgebildet.

Buchung und Anmeldung

Museum: Antikensammlung in der Kunsthalle zu Kiel

Programm: Echt oder nachgemacht?

Altersstufe: 1. - 6. Klasse

Schulfach: Geschichte / HSU / Kunst / Latein

Dauer: 1 Stunde

Kosten: 30 € pro Schulklasse

Teilnehmer: 1 Schulklasse

Ort: Antikensammlung in der Kunsthalle zu Kiel
Düsternbrooker Weg 1
24105 Kiel

Kontakt: Dr. Joachim Raeder
0431/880-5758 oder -2053
antikenslg©noSpamklassarch.uni-kiel.de